Sozial- oder Heilpädagog*in für ambulant Begleitete Elternschaft

05.04.2018 | Wir suchen für den ambulanten Arbeitsbereich Begleitete Elternschaft eine*n Sozialpädagog*in oder Heilpädagog*in mit 20 Stunden wöchentlich.

Ihre Aufgaben:

  • adäquate und bedarfsgerechte Betreuung und Beratung von Eltern bzw. Elternteilen mit einer sogenannten geistigen Beeinträchtigung und ihren Kindern
  • Bezugsbetreuung von mehreren Familien
  • Einhaltung der Vorgaben des Kinderschutzkonzeptes
  • Durchführung von Gruppenangeboten

Wir erwarten:

  • staatliche Anerkennung als Heil- oder Sozialpädagoge*in oder vergleichbar
  • Wahrung der Partizipation
  • flexible und empathische Zusammenarbeit mit den Familien, Eingehen auf Wünsche und Ideen der Familien
  • hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit und Selbstorganisation
  • zeitliche Flexibilität, dies beinhaltet auch Arbeit am Nachmittag und Abend
  • Vertretung der Betreuung von Kolleg*innen im Urlaubs- und Krankheitsfalle

Wir bieten:

  • Arbeit in einem multiprofessionellen Team
  • flexibles Arbeiten mit der Möglichkeit der Entwicklung von eigenverantwortlichen Arbeitsabläufen
  • transparenter und dynamischer Austausch im Prozess der Angebotsgestaltung
  • regelmäßiger fachlicher Austausch in Teamsitzungen und Supervisionen, sowie der Mitarbeit an einer qualitativen Weiterentwicklung des Bereiches im Rahmen von Qualitätszirkeln
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, sowie die Teilnahme an trägerinternen Fachgesprächen
  • Bezahlung nach Haustarif angelehnt an KTD Abt. 1
  • Weihnachts-, Urlaubsgeld und 30 Tage Urlaub

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an:
DASI Berlin gGmbH
Herr Fürste
Tempelhofer Damm 146
12099 Berlin

Oder per E-Mail als PDF an:
bewerbung@dasi-berlin.net