Ambulante sozialpädagogische Hilfen

da sein ... für die ganze Familie

Vater und KinderUnsere Ambulanten Hilfen richten sich an Familien, die Schwierigkeiten mit der Erziehung ihrer Kinder haben oder sich in einer Krisensituation befinden. Unser sozialpädagogisches Unterstützungsangebot ist individuell auf den Bedarf der Familien abgestimmt, zeitlich flexibel und findet lebensweltorientiert überwiegend in den Wohnungen der Familien und deren Umfeld statt.

Ziele

Unser Ziel ist es, die Ressourcen innerhalb der Familie zu aktivieren, die bereits vorhandenen Fähigkeiten zu stärken und die Entwicklungschancen der Kinder und Jugendlichen zu fördern.

Mit unserer Arbeit wollen wir:

  • die Eltern in ihrer Erziehungskompetenz stärken und sie befähigen, ihre Kinder entsprechend seines Alters und seines Entwicklungsstands zu erziehen und zu fördern.
  • die Familien bei der Entwicklung von Lösungen in Konflikt- und Krisensituationen und bei Alltagsanforderungen unterstützen.
  • das Kind in der Familie und seiner Umgebung stützen.

Angebot

Unsere Beratungsstelle im Katzengraben in Köpenick ist Anlaufstelle für die Familien. Wir bieten Kindern, Jugendlichen und ihren Eltern:

  • Sozialpädagogische Beratung, Begleitung und Unterstützung
  • Aufsuchende und lebensweltorientierte Hilfe im häuslichen, schulischen und sozialen Lebensraum der Kinder und der Familie
  • Elternarbeit: Elterngespräche und gemeinsame Aktivitäten von Eltern und Kindern
  • Unterstützung bei der Freizeitgestaltung
  • Nutzung der Ressourcen im Sozialraum (Beratungsstellen, Vereine etc.) und Vernetzung
  • Einbeziehen des engeren sozialen Umfelds

Leistungen

  • Förderung der persönlichen Ressourcen der Familien
  • Unterstützung der Eltern bei der Bewältigung ihrer Schwierigkeiten im Umgang mit den Kindern und der altersgerechten Erziehung
  • Unterstützung bei Hausaufgaben und Schulschwierigkeiten der Kinder
  • Individuelle Beratung der Familie
  • Förderung der Kommunikation innerhalb der Familie
  • Unterstützung und Begleitung bei der Rückkehr von in Einrichtungen betreuten Kindern in die Familie
  • 14-tägig abwechselndes Elternfrühstück bzw. Elterntreff für den Austausch und die Vernetzung der Familien untereinander
  • Kooperation mit Kirchengemeinde: Geschenkter Ferientag im Sommer und Weihnachtspaketaktion
  • Zusammenarbeit mit Kulturloge (kostenfreie Teilnahme an  kulturellen Veranstaltungen)

Grundlagen unserer Arbeit

Wir verfolgen mit unserer Arbeit folgende Prinzipien:

  • Gegenseitige Wertschätzung
  • Ressourcen- und lebensweltorientiertes Handeln
  • ganzheitliche und systemische Sichtweise
  • Lernen am Modell: Sozialpädagogische Fachkräfte in Vorbildfunktion
  • sozialpädagogische Diagnosen nach Mollenhauer und Uhlendorff

Kontinuierliche Team- und Fallberatungen, Supervision sowie regelmäßige Fachgespräche, Fortbildungen und Schulungen sichern den Prozess der qualitativen Weiterentwicklung.
Wir legen großen Wert sowohl auf eine trägerinterne Vernetzung als auch auf eine Vernetzung mit anderen Diensten und Einrichtungen vor Ort.

Gesetzliche Grundlagen

Die Ambulanten Hilfen sind ein Angebot der DASI Berlin gGmbH nach § 27 SGB VIII in Verbindung mit:

  • § 30: Erziehungsbeistandschaft (Einzelfallhilfen)
  • § 31: Sozialpädagogische Familienhilfe
  • § 27 Abs. 3: Sozialpädagogische Schulhilfe
  • § 35a: Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche
  • § 18 Abs. 2: Begleiteter Umgang
  • § 31 SGB VII in Verbindung mit §§ 53, 54 ff SGB XII: Begleitete Elternschaft

Bildergalerie

Beratungsgespraech

Fruestueck

Spielplatz

Rutsche 2

Backen

Team Ambulante Hilfen